Empire-Online  

Zurück   Empire-Online > Empire Online > Das Spiel > Meinungen, Anregungen und Ideen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.10.2009, 23:33
anodder anodder ist offline
Zocker

Benutzerbild von anodder 

Registriert seit: 11.09.2009
Ort: Irgentwo im Nirgentwo
Beiträge: 102
Idee Bürger

Hi,
die Boni für Bürger sind ja eigl. ziemlich schwach...
ich wüsste da Abhilfe:
Wie wäre es wenn für Bürger die Händler schneller wären (KP wie viel) ?
Das wäre wie auch der Rest der Boni im Sinne von Handel...

M.f.G.
Anodder
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.10.2009, 23:36
Bourne Bourne ist offline
ProGamer

Benutzerbild von Bourne 

Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 421
Wäre eine gute Idee, doch für einen Ausgleich würde es meines Erachtens noch nicht reichen.
Bürger haben keine wirklichen Vorteil, der einem im Kampf hilft. Nur Gold^^
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2009, 00:10
PhoenixExCinere PhoenixExCinere ist offline
Gelegenheits-Gamer

 

Registriert seit: 10.04.2009
Beiträge: 41
also nix für ungut, aber ich finde nicht, dass Büger noch Vorteile brauchen... Ich mein immerhin ist der Vorteil ein bisschen mehr Gold lagern zu können und zu bekommen nicht gerade schlecht!

Vor allem die einzige herkunft, die außerhalb von Kriegszeiten auch profitabel ist

greez
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2009, 12:27
anodder anodder ist offline
Zocker

Benutzerbild von anodder 

Registriert seit: 11.09.2009
Ort: Irgentwo im Nirgentwo
Beiträge: 102
Darum mag ich das ja auch so
Aber durch mehr Gold kann man sich auch mehr Truppen aufbauen...
und da ich als Göttin Venus habe, kann ich mir auch ne ganze Stange mehr versorgen...
Aber die Boni sind halt wirklich zu schwch, im Vergleich zu den anderen...
Wenn jetzt aber die Geschwindigkeit um... na... sagen wir mal c.a. 2 erhöht wird, wäre das doch gleich viel besser und auch interessanter für neue Spieler und das würde auch zur Ausgewogenheit des Spiels beitragen...

Also Jungs...
Was meint ihr

M.f.G.
Anodder
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2009, 17:29
hate hate ist offline
Professional

Benutzerbild von hate 

Registriert seit: 01.01.2008
Beiträge: 2.056
hmm, seh da keinen handlungsbedarf...

als bürger haste den vorteil, das gold für neue dörfer schneller zusammenzubekommen, wenn mans drauf anlegt...
dh, auch wenn die realität anders aussieht, müsste der bürger die mangelnde versorgungskraft durch mehr dörfer ausgleichen können...
mehr gold bedeutet eigentlich auch, dass man schneller seine techs erhöhen und nach verlust seiner legionen schneller ressis an der börse kaufen kann, weil man eben mehr vom goldgelben edelmetall besitzt bzw es schneller produziert...

die schnelligkeit der händler würde zwar gut zu dem eo-profil des bürgers passen, bringt aber keinen wirklichen vorteil...
die angeblich schlechteren chancen im kampf und in der truppenstärke gegenüber den anderen herkunftsarten macht das noch lange nich wett...
__________________
ich bin nich böse, ich will nur spielen !!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.10.2009, 18:56
anodder anodder ist offline
Zocker

Benutzerbild von anodder 

Registriert seit: 11.09.2009
Ort: Irgentwo im Nirgentwo
Beiträge: 102
Also der Produktionsbonus ist nun wirklich ziemlich klein...
Der Bonus wäre eher etwas Spieler mit vielen Rohstoffen, die diese immer zwischen den einzelnen Dörfern hin- und her transportieren müssen.

Oder aber man hat einen Alli-Kollegen der weit weg ist und Hilfe braucht.
Da is es doch besser, wenn man 1,5 anstatt 2 Tage braucht um was zu liefern...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2009, 19:02
Vorschlag-Hammer Vorschlag-Hammer ist offline
OberWikiAutor

Benutzerbild von Vorschlag-Hammer 

Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Ideenkiste
Beiträge: 2.387
Vorschlag-Hammer eine Nachricht über ICQ schicken Vorschlag-Hammer eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von hate Beitrag anzeigen
hmm, seh da keinen handlungsbedarf...

als bürger haste den vorteil, das gold für neue dörfer schneller zusammenzubekommen, wenn mans drauf anlegt...
dh, auch wenn die realität anders aussieht, müsste der bürger die mangelnde versorgungskraft durch mehr dörfer ausgleichen können...
mehr gold bedeutet eigentlich auch, dass man schneller seine techs erhöhen und nach verlust seiner legionen schneller ressis an der börse kaufen kann, weil man eben mehr vom goldgelben edelmetall besitzt bzw es schneller produziert...

die schnelligkeit der händler würde zwar gut zu dem eo-profil des bürgers passen, bringt aber keinen wirklichen vorteil...
die angeblich schlechteren chancen im kampf und in der truppenstärke gegenüber den anderen herkunftsarten macht das noch lange nich wett...
Du hast die Moral in deiner Überlegung vergessen. Der Bürger hat durch mehr Dörfer mehr AS, also auch mehr Moral. Dass er schneller die Bildung hochbekommt, ist auch kein Argument, schließlich bekommt er sie ja auch nur etwas schneller auf die Stufe, bis zu der Bildung gerade freigeschaltet ist, dann muss er wieder warten und die anderen überholen ihn in Sachen Gesamtstärke sowieso wieder.
__________________
Code:
if ($youreHappy && $youKnowIt){
   clapYourHands();
}
Si me delectat quoque fatua facere paratus sum
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.10.2009, 23:10
hate hate ist offline
Professional

Benutzerbild von hate 

Registriert seit: 01.01.2008
Beiträge: 2.056
na gut, überredet...

und wie gleicht die händlergeschwindigkeit die geringere kampfkraft aus ???
__________________
ich bin nich böse, ich will nur spielen !!!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.10.2009, 23:19
anodder anodder ist offline
Zocker

Benutzerbild von anodder 

Registriert seit: 11.09.2009
Ort: Irgentwo im Nirgentwo
Beiträge: 102
Gar nicht...
beim Bürger soll es ja nur um Handelsdinge gehen...
Für die Kampfkraft sind die andern Beiden zuständig.
Das soll nur ein paar zusätzliche Boni einbauen, damit der Bürger auch was vorweisen kann...
Sonst kann er ja nur schnell den Marktplatz hochziehen und hat nen Bonus von 0.8 (nun wirklich net viel) auf jede Stufe der Goldproduktion.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.10.2009, 00:46
Pallas Athene Pallas Athene ist offline
BrowserGamer

 

Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 161
Zitat:
Zitat von anodder Beitrag anzeigen
Wenn jetzt aber die Geschwindigkeit um... na... sagen wir mal c.a. 2 erhöht wird, wäre das doch gleich viel besser und auch interessanter für neue Spieler und das würde auch zur Ausgewogenheit des Spiels beitragen...
wenn man bürger interessanter machen will, wär zb eine erhöhung der ress und getreide lagerkapazitäten wahrscheinlich sinnvoller

ansonsten find ich dass für jeden spieltyp eine passende herkunft dabei ist, die auch sehr gut balanced sind. in 7 laufenden welten änderungen bei herkunfts oder götterboni vorzunehmen stell ich mir problematisch vor. auch wenn es dass beim adel schon mal ohne viel murren gegeben hat.

bin eo-bürger. hätte also bestimmt nix dagegen wenn ihr da schraubt.

wär so real - life.

zuerst wird mal der adel bedient, dann der bürger und dann evtl vielleicht bleibt auch noch was für den arbeiter übrig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anodder, handel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Rätsel - Reiche Stadt plündern ErzFeind Party 20 09.11.2008 18:19
tiefsinnigere Spezialisierung fireice Meinungen, Anregungen und Ideen 11 25.05.2008 22:17
Bürger Manticore Archiv 13 13.09.2006 18:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Version 3.8.3 (Deutsch)
Das Forum von Empire Online und den anderen genannten Browsergames bietet Informationen, Hilfe, sowie Tipps und Tricks zum spielen der Games. Wer Fragen zu Browsergames hat, der findet hier passende Antworten. Neben dem Empire Online Forum, befinden sich im Browsergames Forum die Unterforen zu Digitalfighter, Schlacht um Rom und der allgemeine Browsergame Forum Bereich. Die jeweiligen Ansprechpartner zu den Spielen werden in jedem Forum Bereich direkt neben den Bereichen genannt.